Am vergangenen Sonntag, traf der bis dato auf Platz Eins stehende SC Vilich-Mülldorf auf unsere 1. Mannschaft des 1. SF Brüser Berg. Für das 1:0 und gleichsam für den Halbzeitstand sorgte Johannes Helm in der 30. Min per direkt verwandelten Freistoß aus ca. 20 m. Nach der Pause spielten sich die Gäste aus Vilich-Mülldorf mehrere Chancen heraus, die aber nicht für den Ausgleichtreffer genutzt werden konnten.

 

Immer wieder sorgte unfaires Verhalten der Gegner für Verwirrung im Spiel der Platzherren, die sich aber nach kurzer Zeit rehabilitieren und nach einem Freistoß von Marc Brandt auf Höhe der Mittellinie und dem sehenswerten Kopfball von Wladimir Helmut mit dem 2:0 in der 60. Minute antworteten.

Im weiteren Verlauf verlor der Gegner aus Vilich-Mülldorf einen Mittelfeldspieler durch eine gelb-rote Karte und unsere Mannschaft hatte von nun an viel Platz zum Kombinieren. Dies zahlte sich mit weiteren Toren aus. Max Zanders erzielte nach Vorarbeit von Andreas Ratz das vorentscheidende 3:0 mit einem Seitfallzieher in der 79.Minute.

Den Schlusspunkt setzte ebenfalls Max Zanders per Volleyschuss nach einer hervorragenden Flanke vom wiedergenesenen Langzeitverletzten Filip Uzelac.

 

Damit führt unsere 1. Profimannschaft nun die Kreisliga C mit 6 Punkten und 6:0 Toren an!